KUNSTKREIS- UNTERWEGS

IMPRESSIONEN / EXKURSIONEN


Der Kunstkreis Siegerland veranstaltet außer den monatlichen Treffen ein  

traditionelles, gemeinsames Jahresessen im Januar und eine jährliche Exkursion zu interessanten Kunststätten/ Veranstaltungen.

Durch diese Gruppenreisen wird der soziale Kontakt untereinander gefördert und es entstehen neue Eindrücke durch die gemeinsamen Kunsterlebnisse.


 

Auf dieser Seite sind einige Impressionen von solchen Touren festgehalten:  


 


 KUNSTKREIS- EXKURSION
2017

 

 

 


Dieses Jahr, am 09. Sept. 2017, unternahmen 11 Mitglieder und 

5 Gäste des Kunstkreises  Siegerland eine Informationsreise zu dem Museum Arp in Rolandseck.

Dort findet bis zum Januar 2018 die Ausstellung: 

"HENRY MOORE. VISION. CREATION.OBSESSION." statt.




Es war ein wunderbarer Ausflug.

Das Wetter spielte mit. Nach einer Bahnfahrt und einer ungeplanten, sonnigen Wanderung von Königswinter nach Rolandseck, erreichten wir das Arp Museum.

( Die Wagentüren der Bahn ließen sich in Rolandseck nicht öffnen, und wir konnten erst in Königswinter aussteigen. )

Das Arp Museum integriert den wunderschönen Bahnhof in die Architektur des Museumsgebäudes. 

 


1  

Auf drei Ausstellungsetagen sowie im Außenraum des Museums erkundet das Arp Museum in der Kooperation mit der Henry Moore Foundation das facettenreiche und prägende Schaffen des britischen Ausnahmekünstlers.

Am Rhein beginnend zieht sich die Präsentation bis zu 9 Meter breiter und bis zu 3 Meter hoher Großplastiken über den Museumsvorplatz durch den Gebäudekomplex bis hoch in den Neubau auf der Rheinhöhe.

Im Zentrum stehen dabei die monumentalen Außenskulpturen Moores, die erstmals auch im Innenraum präsentiert werden.



 

 

 

 


1  

Das traumhafte Wetter, die gut organisierte Fahrt, die interessante und sehr kompetente Führung durch das Museum  machten die Exkursion zu einem tollen Erlebnis, an das man sich noch lange erinnern wird.



KUNSTKREIS- EXKURSION 2015

   


 


 

Auch in diesem Jahr zog es den Kunstkreis Siegerland wieder in das Max Ernst Museum nach Brühl.


1  

Am 17.10.2015 begaben sich 19 Personen ( 14 Mitgl./ 5 Gäste ) mit dem ZUG über Weidenau/ Siegen/  Brachbach/ Köln nach Brühl.


 


 

Ziel der Reise war die Ausstellung des amerikanischen Regisseurs, Produzenten, Autors und Künstlers TIM BURTON.


 


 


 


 


 


 

Wie immer begeisterte das passende Wetter und die sehr gut organisierte Fahrt einschließlich der direkt nach Ankunft erfolgten kompetenten und interessanten Führung, die Exkursionsteilnehmer. 

Die Führung erklärte und zeigte anschaulich wie sich in der Ausstellung von Tim Burton durch über 500 Zeichnungen, Gemälde, Filmpuppen Maquetten Storybords oder persönliche Dokumente  die Geschichten, Konzepte und  Ideen der bizarren Vorstellungswelten dieses Ausnahmekünstlers ausbreiten.


1  


 

Gemeinsames Mittagessen/ Kaffeepause rundeten diese, für alle Teilnehmer gelungene Fahrt, ab.

  


 


 


 


KUNSTKREIS - EXKURSION  

2014 

 

 

KKS- Fahrt nach Brühl   04. Oktober 2014

 

Es war ALLES perfekt:

 

Das traumhafte Wetter, die sehr gut organisierte Fahrt, die interessante Führung durch die wirklich sehenswerte

Max- Ernst- Ausstellung und die Ausstellung mit erstaunlichen Exponaten von Hans Arp,  

das leckere Mittagessen und zum " Schluss " der schöne Spaziergang durch die Anlagen von Schloß Brühl.

Für die 13 Teilnehmer ( 7 KKS- Mitglieder und 6 Gäste ) war der Tag eine " RUNDE SACHE "                                      Gisela Rauch

 


1  


1  

 

 


Kunstkreis- Ausflug 2013

Am 18.08.2013 unternahmen  

8 Mitglieder des Kunstkreises Siegerland einen Ausflug nach dem Haus Hohenbusch/ Erkelenz, um dort die Arbeiten der verschiedenen Künstlergruppen der dortigen "Sommerakademie" zu bewundern. Eine anschließende Besichtigung des Gutshofes mit den verschiedenen Ateliers und Arbeitsräumen der Künstlergruppen, rundeten das Bild ab.

Nach einer kleinen Stärkung in Erkelenz wurde dieser interessante und harmonisch schöne Tag beendet. 

Hier ein paar Impressionen des Ausflugs:
 

Haus Hohenbusch 18.08.2013



 

Kunstkreis- Exkursion 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 29.09.2012 begaben sich 12 Mitglieder des Kunstkreises auf eine Exkursion, mit Eisen- und 

U- Bahn, nach Köln in den           "SKULPTURENPARK".                             Nach dem interessanten Rundgang, mit vielfältigen und unterschiedlichen Eindrücken, besuchte die Gruppe noch den Kölner- Dom ( Richter- Fenster ) und beendete diesen eindrucksvollen Tag im Kunstmuseum "KOLUMBA".

Vollgestopft mit neuen / alten " Kunstgefühlen " und einem guten Kaffee mit Kuchen begaben sich die Mitglieder des "Kunstkreis- Siegerland"  mit dem Regionalzug in die Heimat.


 

Impressionen der Fahrt nach Köln:

Köln, 29.09.2012